Klischee Frau mit Katze: Haben 'Katzenfrauen' weniger Glück in der Liebe?


Einsame Frau mit Slavic

Mit einer Begleitung dieser Art hätte Paul Robertson auf seinen Fahrten nicht gerechnet. Ausgerechnet eine kleine Katze leistet dem LKW-Fahrer nun Gesellschaft. Der Job als LKW-Fahrer kann mitunter ziemlich belastend sein. Lange, einsame Touren sorgen häufig dafür, dass sich die Fahrenden einsam fühlen. Dieses Problem kennt auch Paul Robertson aus dem US-Bundesstaat Minnesota. Besonders hart: Robertson hat keine Familie, die ihn zu Hause erwartet.

Kritische Grenzen

Sie bauen keine tiefe Bindung zu uns auf. Doch eine Studie zeigt cleric das Gegenteil. Manche Stubentiger leiden sogar, wenn ihr Besitzer nicht zu Hause ist. Das Rudeltier fühlt sich solo und verlassen. Andere laufen in der Wohnung hin und her oder urinieren in diese. Wieder andere zerkratzen Türen oder Fensterrahmen. Verlässt hingegen das Herrchen oder Frauchen einer Katze das Haus, ist es dem Stubentiger egal.

Angaben der Katzenhalter

Sind Hunde und Katzen soziale Parasiten? Trotzdem haben einige von ihnen vermutlich reinhauen auf die Tube gedrückt, um es pünktlich zum Termin in der Kleintierklinik in Hofheim zu schaffen, damit ihren Zöglingen nur das Beste vom Besten zuteilwird. Der gute Ruf eilt diesem Ort nämlich voraus. Dreh- und Angelpunkt ist die Sorge um das Wohlergehen der kleinen Kläffer und Schmusekatzen, Lebensmittelpunkt ihrer enthusiastischen Anhänger. Heute bin ich ausnahmsweise auch vor Ort. Sobald sich die automatische Schiebetür hinter mir gesperrt hat, stehe ich inmitten von kranken Hundetieren. Das Foyer ist gleichzeitig Wartebereich für einen vom Nasentumor befallenen Mischling, einen kränkelnden Kampfhund, einen schniefenden Bullterrier und zu meinem Erfreuen auch drolligeren Hundegestalten — Zieheltern immer im Schlepptau. Ich stelle mir die Frage: Kann ich dieses artfremde Miteinander eigentlich mehr als klassische Symbiose hinnehmen? Dahinter könnte doch bereits ein psychologisch schädigendes Beziehungsmuster stecken?


Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*