Mutmaßlicher Straftäter: Polizist stellt Mann mit Sex-Date eine Falle


Mann Polizist Sex von Montag Transenmädchen

Die Ermittler gehen laut Mitteilung vom Montag davon aus, dass der 19 Jahre alte Verdächtige jüngst einen Mann, den er über das Internet kennengelernt hatte, mit einer Schusswaffe bedroht und Euro von ihm erpresst hat. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte er sich im niedersächsischen Walsrode mit dem Opfer zum Sex gegen Bezahlung verabredet, wozu es aber nicht kam. Vorgetäuschtes Sex-Date Nach der Tat vom 7. Daraufhin vereinbarte auch ein Beamter ein Sex-Date mit dem Täter. Polizisten nahmen den Jährigen fest und fanden bei ihm ein Küchenmesser und die bei der ersten Tat genutzte Schusswaffe. Er hatte wohl also wieder einen Überfall geplant.

Mann wollte Sex von Joggerin dann schlug er zu

Straffreiheit gegen sexuelle Gefälligkeiten - diesen Vorschlag hat ein Polizist aus der Oberpfalz bei einer Verkehrskontrolle einer Autofahrerin gemacht. Das Amtsgericht Weiden habe den Mann deshalb zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und drei Monaten verurteilt und diese zur Bewährung ausgesetzt, sagte ein Sprecher des Landgerichts Weiden am Montag. Die Straftaten: Bestechlichkeit und versuchte Strafvereitelung im Amt. Mehrere Medien hatten zuvor darüber berichtet. Die Entscheidung ist mehr nicht rechtskräftig. Laut Urteil hatte der Polizist bei einer Verkehrskontrolle im Auto der Mittzwanzigerin unter anderem einen Teleskopschlagstock und einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker entdeckt - in der Tat eine Ordnungswidrigkeit. Er habe deshalb ein Ordnungsgeld verlangt. Weil die Frau kein Bargeld dabei hatte, schlug er ihr laut Gericht auch mit eindeutigen Gesten vor, die Schulden anders zu begleichen.

Hamburg: Polizei sprengt Fetisch- und Swinger-Partys

Der Übergriff ereignete sich bereits am Dezember zwischen 14 Uhr und Demnach befand sich das Mädchen angeschaltet diesem Dienstag auf dem Weg wenig einer Freizeitaktivität. Dort stieg die Neunjährige aus.

Essen: Vögel löst Sperrung des Hauptbahnhofs aus

Mann fällt Joggerin in Hamburger Park angeschaltet, nach Nein zu Sex-Wunsch tickt er aus Dieser Inhalt wird veröffentlicht von Er wurde von FOCUS Online durchgebraten geprüft oder bearbeitet. Dienstag, Ein Mann attackiert eine Frau nachdem die eine Sex-Aufforderung verneint. Die Polizei sucht nach Hinweisen. Gegen Der Mann habe ihr für sexuelle Handlungen Geld geboten. Mann wollte Sex von Joggerin, dann schlug er zu Als die Jährige dies ablehnte und ihm zu verstehen chatter, sie in Ruhe zu lassen, soll der Mann sie ergriffen und ins Gesicht geschlagen haben. Die besten Gossip und Stories aus Hamburg im Newsletter!


Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*