Navigation


Wie man Schweizer Abwekslung

Betroffen sind auch Altersheime. Bewohner dürfen ab sofort praktisch nur noch für Spaziergänge nach draussen. Die Heimbewohnerinnen und -bewohner sollen sich nicht einem hohen Infektionsrisiko aussetzen. Daarum sind für sie vorläufig Geschäfte, Bars und Restaurants, Hausbesuche und die öffentlichen Verkehrsmittel tabu. Aktivitäten mit geringerem Ansteckungsrisiko wie etwa einfache Spaziergänge dürfen stattfinden. Erlaubt sind allerdings nur noch zwei statt vier Begleitpersonen und alle müssen eine Maske tragen. Besuche sind weiterhin möglich, allerdings müssen Lebensmittel, Kleider und Geschenke erst dem Heimpersonal für eine Desinfektion oder eine gewisse Quarantänezeit abgeben werden.

Dominic Langenegger. : Bild: Christoph Ruckstuhl / NZZ

Gastkommentar Es ist Zeit, dass alle accordingly solidarisch werden wie die Jungen Allgemeinheit Corona-Krise trifft die Jungen verhältnismässig am stärksten, trotzdem werden sie oft kritisiert, man hört vor allem von ihren Fehltritten. Warum spricht niemand über Allgemeinheit beispiellose Solidarität, die Junge in jener Krise beweisen? Umgekehrt fühlen sie sich in ihren Anliegen allein gelassen — etwa in der Klimafrage. Die Corona-Massnahmen schränken ihre Freiheit enorm ein — zu einem hohen Preis.

Ausflugsziele im Graubünden Schweiz

Inhalt Frauenfussball in der Schweiz - Wo bleiben die Trainerinnen an der Seitenlinie? Am kommenden Wochenende startet die NLA-Rückrunde. Keines der 8 Teams wird von einer Frau trainiert. Dafür gibt es Gründe.

Skiplink navigation

Manchmal heult sie zwei Stunden, bis ihr langweilig wird. Dann nimmt Florence ihr Leben wieder auf. Das belegt der publizierte Baselbieter Gesundheitsreport. Doch noch mehr als die hohe Zahl überrascht, welche Alterskategorie am meisten unter Einsamkeitsgefühlen leidet: Es sind die Jungen. Eine alleinerziehende Mutter lässt in ihr Leben blicken. Manchmal braucht es wenig, und diesfalls ist das Gefühl da. Eben mehr hat Florence mit ihrem Sohn dagesessen und Lieder gesungen.


Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*