Beziehungs-Expertin: Das ist die beste Art einer Frau ein Kompliment zu machen


Treffen Sie die Sexdates

Denn über nichts wird häufiger geschwiegen. Das wollen wir ändern. Matthias W. Also schreibe ich trotzdem. Ich bin seit 15 Jahren mit meiner Frau verheiratet, wir haben drei Kinder. Unser Sexualleben kannte Höhen und Tiefen, war aber alles in allem gut und hat sich auch nicht wirklich abgenutzt über die Jahre. Ich fand meine Frau immer sehr attraktiv. Das hat sich im letzten Jahr leider geändert.

Schritt 2: Die Donts

Sex-Signale: Es gibt einen Zeitpunkt, wo Allgemeinheit Signale enden und die klaren Worte anfangen 4. Sie hält deinem Blick stand Schau ihr einen Moment länger in die Augen, als man das sonst tut. So, dass es schon etwas unangenehm wird. Hält sie dem Blick stand, ist sie interessiert. Wenn nicht, dann noch nicht. Nächster Test: Mach ihr ein Kompliment — eins, das ein potenzieller Liebhaber macht, kein Anbaggerer. Also nichts über ihre Augen, ihre Brüste, ihre Figur. Immer gut: Schuhe, Frisur. Vermeide, dabei wie ein guter Freund zu klingen.

1. Du bist so niedlich

Wie eigentlich will er damit nur andeuten, dass er dich genauso liebt, wie du bist. Mit all deinen Macken und auch im schlabbernden Hoodie mit Jogginghose. Wenn das also mal keine Liebeserklärung ist, wissen wir auch durchgebraten weiter.


Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*