Kehrwoche und Duschverbot: Was Mieter in der Hausordnung hinnehmen müssen


Treffen Sie kostenlos Unerfüllter

Immowelt-Redaktion am Bei uns ist seit neuestem in dem Schaukasten im Treppenhaus der verbrauch aller Mieter von Strom öffentlich ausgehängt. Dies ist ohne unsere Zustimmung geschehen, darf der Hausverwalter das? Ist letzteres der Fall, stellt sich für uns zunächst die Frage, woher der Vermieter diese Daten hat, weil der Strom üblicherweise direkt zwischen Versorger und Vermieter abgerechnet wird und dem Vermieter demnach der Verbrauch innerhalb der einzelnen Mietwohnungen eigentlich nicht bekannt sein dürfte, es sei denn, der Vermieter hat die einzelnen Stromzähler selbst abgelesen. Aus unserer Sicht wäre die Vorgehensweise des Vermieters aus Datenschutzgründen höchst bedenklich. Wir raten dazu, zunächst den Versorger zu kontaktieren um herauszufinden, ob dieser die Daten an den Vermieter weitergegeben hat. Wenn nicht, dürfte es wohl so sein, dass der Vermieter die Zählerastände selbst abgelesen hat. Aus unserer Sicht sollte der Vermieter dies nicht dürfen.

Unser Team vor Ort

Standorte anzeigen Getönt oder nicht, Sie entscheiden! Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht die Scheiben Ihres Fahrzeuges tönen wenig lassen, haben aber bisher die Mühen und Kosten gescheut? Ab sofort helfen wir bei cleanline Ihnen, Ihre Wünsche bezüglich getönter Scheiben schnell, preiswert und unproblematisch umzusetzen. Sprechen Sie unser Team einfach an, wir beraten Sie gerne. Unser Service, Ihr Vorteil. Aber wenn es um die professionelle Reinigung und Pflege eines Fahrzeuges geht, ist verstehen mehr gefordert, als ein Eimer warmes Wasser. Der Vorsprühbogen Vorsprühbogen zur Schmutzanlösung Noch bevor der eigentliche Waschvorgang beginnt, durchfahren Sie einen Vorsprühbogen, der erste, leichte Verschmutzungen anlöst und so seinen Teil zum herausragenden Waschergebnis bei cleanline car wash beiträgt. Unsere Vorsprühbogen sind so konzipiert, dass sie ganz normal hindurch fahren können.

Treffen Sie kostenlos verfügbar Passiert


Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*